Sweet Memories Gratis bloggen bei
myblog.de

Mindless Self Indulgence. <3333

Es war mal wieder so weit. 04. Februar 2009. Wurde auch Zeit.

Charly und ich warteten schon seit Ende letzten Jahres auf diesen wundervollen Tag. Wir waren schon einmal dort, 2008. Ich kannte die Band erst kurz, und ging aufs Konzert, ohne die Songs richtig gut zu kennen. Ich kannte sie, und mochte sie, konnte nur leider die Songs nicht auswendig (;. Naja, Nebensache.

Wir waren an dem Tag total aufgeregt, und dann ging es endlich los.

Es hieß fertig machen, also schminken, Haare glätten, umziehen, Tasche packen. Dann ab zum Bus: Horrem Bahnhof. Dort angekommen mit der S13 nach Köln - Hansaring. Ab in die U-Bahn, Barbarossaplatz. Aussteigen - Geschafft.

Noch schnell zu Macces und ab zum Luxor. Man konnte von Weitem schon den großen Tourbus sehen. Angekommen standen gerade mal 10 Leute oder so dort. Das hieß: 1. Reiheee! :D Freude. Wir warteten.. Anfangs wars ziemlich langweilig, doch dann kam eine kleine Gruppe von Wesen, die einfach nur amüsant waren. Gekleidet mit irgendwelchen hässlichen Stofffetzen, undefinierbare Striche unter den Augen und über den Lippen. Schrecklich. Man hat sich lustig gemacht, und somit wurde die lange Wartezeit erträglich.

20:00 : Einlass. Endlich.

Charly schnell die Jacken gegeben und ab zwei Plätze in der ersten Reihe sichern. Als Charly an der Garderobe fertig war kam sie zu mir. Eine Stunde später ging es los.

Die Vorband: Big Boy. Sahen aus wie Schwuchtel, der Sänger hatte eine Schlafkappe über der Stirn, der Bassist einen merkwürdigen silber-glitzernde-Paillietten Schal um den Hals, und der Gitarrist - Horror. Ich fand sie Charlys i-Pod nach zu urteilen scheiße. Doch dann sah ich sie live. Und ich fand sie echt geil (:

Dann: Mindless Self Indulgence. Und dann gings ab.

Es war eine geile Show! Der Sänger klebte sich Fleischwurst auf den Bauch, warf Möhren und Tomaten in die Menge, steckte sich das Mikro in die Hose, ließ Fotos von seinen Zähnen, seinem Ohr und dem Inneren seiner Hose machen, zog sich Flügel und Feenröcke an... und und und. Es war super.

Dann war das Konzert vorbei. Schade. Es war genial. Es war erst 23.12 und wir hatten noch bis 00:45 Zeit. Das hieß: Fotos mit der Band - viele Fotos - und noch eine Weile plaudern. Dann mussten sie weg. Sie hatten am nächsten Tag einen Gig in Berlin. Das hieß Auf Wiedersehen sagen, für eine lange Zeit. Noch einmal schnell drücken und weg waren sie. Man war froh, aber auch traurig. 

Wer weiß wie lange es bis zum nächsten Konzert dauern wird.

Aber eins ist klar: Charly und ich sind dabei!!!

Mindless Self Indulgence - Straight to Video

 

6.2.09 20:41
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schali (9.2.09 17:37)
ich liebö dir.
es war toll ♥


lenö (9.2.09 19:50)
ja (: es war genial. ich wollte eigtl shut me up einfügen, aber das video is so krank XD


schali-die schale. (15.2.09 15:02)
ES WAR DIE S12!!!!


nicht S13.

halloooo. du verleugnest die s12, das bricht ihr das herz

<3333


lenö (28.3.09 22:21)
bist du blöd? XD
wir standen doch noch da und da stand die S13, und wir haben doch dann noch sone Trulla gefragt ob die auch da hält du missgestalt XD
es war die S13.
und nein XD ich liebe die S12 XD FTW unso XD

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Übersicht

Startseite Gästebuch Kontakt Archiv


Hallöchen :] Ich hoffe euch gefällt mein neuer Blog und ihr lasst vielleicht den ein oder anderen Kommentar da (:

More

Über...
Familie.
Die Besten! ♥
Textseite Textseite

I miss you <3

Cleo. ♥
Omi ♥
And now you wish that you ment something. And now you wish that you ment something to somebody else. <3

Links

myspace svz Mary's Blog Nadine's BlogKay's Blog <3

Affilates



Become?

Designer Bilder